Aktuelles & Informatives

Workshop, 5.3.16: Inklusion – Planung und Gestaltung des Unterrichts mit Differenzierungsmatrizen

Die LernWirkstatt Inklusion Olpe+ bietet einen sehr praxisnahen Workshop zur Planung von zieldifferentem Unterricht, indem alle SchülerInnen am gleichen Thema arbeiten, jedoch Aufgaben und Materialien auf unterschiedlichen Anforderungsniveaus erhalten. Differenzierungsmatrizen erleichtern es LehrerInnen, für alle SchülerInnen Themen und Lerngegenstände so aufzubereiten, dass jede(r) auf ihrem/seinem Niveau lernen kann. Im Workshop werden Matrizen vorgestellt und die Teilnehmer können gemeinsam Matrizen für Ihren eigenen Unterricht entwickeln.

Inklusion am Gymnasium?! Das Comenius Gymnasium Datteln – so kann es gehen!

Schulleiterin Regina Brautmeier und die Sonderpädagogin und Koordinatorin des Gemeinsamen Lernens, Barbara Schäpers, vermögen es, mit sympathischer Klarheit, die Herausforderungen der Inklusion am Gymnasium und gleichzeitig deren besondere Chancen für die gesamte Schulgemeinschaft zu beschreiben. Erfahrungen und Knackpunkte, von denen sie berichten, können Schulen, die sich auf dem Weg befinden, bei ihrer Entwicklung helfen. Denn: Nicht jeder muss das Rad neu erfinden!

Neue Studie „Inklusion in Deutschland“ erschienen

Die Bertelsmann Stiftung hat eine neue Studie („Inklusion in Deutschland“) zum Stand der schulischen Inklusion veröffentlicht. Insgesamt ist der Anteil der Schüler und Schülerinnen mit sonderpädagogischem Förderbedarf, der eine Regelschule besucht, gestiegen (auf 31, 4 %). Allerdings sinkt die Anzahl der Förderschüler und Förderschülerinnen, die Förderschulen besuchen, nur sehr leicht…